Morbus Parkinson mit Wirkungsschwankungen

Curiositas ad Sanum nimmt derzeit an einer klinischen Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit eines Prüfmedikamentes mit verzögerter Wirkstofffreisetzung teil, das mit Levodopa-Carbidopa ohne verzögerte Wirkstofffreisetzung verglichen wird. Ziel dieser Studie ist Verringerung der „Off“-Zeit bei Parkinson-Patienten mit Wirkungsschwankungen. Die Studiendauer beträgt ca. 20 Wochen.
Die Studie könnte für Sie geeignet sein, wenn folgendes auf Sie zutrifft:

  • Sie sind mindestens 40 Jahre alt
  • Sie nehmen täglich zwischen 400 mg und 2400 mg Levodopa/Carbidopa ein, verteilt auf 4  bis 9 Dosen täglich, inklusive einer Morgendosis von mindestens 100 mg Levodopa/Carbidopa
  • Die durchschnittliche „Off“-Zeit beträgt mindestens 2,5 Stunden pro Tag

Diese Studie wird in unserem Studienzentrum in München und in unserem Studienzentrum in Haag i. OB durchgeführt.
Es gibt bei dieser Studie im Anschluß die Option, an einer Verlängerungsstudie teilzunehmen. Da haben Sie dann die Möglichkeit, das Medikament über zahlreiche Monate weiter zu erhalten.

Registrierung